Jahresrechnung

Bilanz per 31. Dezember 2021

     
31.12.202131.12.2020
CHF%CHF%
Aktiven

Flüssige Mittel3’668’9843’353’699
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen1’643’8731’174’045
Übrige kurzfristige Forderungen106’54775’059
Vorrätep.m.p.m.
Abgrenzungen Tarife0245’000
Total Umlaufvermögen5’419’40520.1%4’847’80317.6%

Liegenschaft Wolfacker3’971’4004’254’700
Liegenschaft Sonnmatt571’800592’000
Liegenschaft Auried5’670’7005’997’800
Liegenschaft Bachtela10’065’00010’470’000
Liegenschaft St. Wolfgang 13199’800210’900
Übrige Liegenschaften369’000389’500
Betriebseinrichtungen726’603770’404
Fahrzeuge66
Total Anlagevermögen21’574’30979.9%22’685’31082.4%

Total Aktiven26’993’714100%27’533’113100%
Passiven

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen247’459199’385
Übrige kurzfristige Verbindlichkeiten286’3901’185’397
Passive Rechnungsabgrenzungen603’956324’133
Abgrenzungen Tarife515’40727’253
Total kurzfristiges Fremdkapital1’653’2116.1%1’736’1686.3%

Verzinsliche Finanzverbindlichkeiten21’500’00022’000’000
Langfristige Rückstellungen00
Zweckgebundene Fonds1’531’0791’448’097
Total langfristiges Fremdkapital23’031’07985.3%23’448’09785.2%

Grundkapital1’000’0001’000’000
Überschussreserve1’514’2571’514’257
Jahresergebnis-204’834-165’409
Total Eigenkapital2’309’4238.6%2’348’8488.5%

Total Passiven26’993’714100%27’533’113100%

Erfolgsrechnung 2021

     
Rechnung 2021Rechnung 2020
CHF%CHF%
Ertrag

Pensionstaxen6’462’0856’362’855
Pflege- und Betreuungstaxen11’430’44311’454’142
Medikamente und medizinischer Bedarf106’911117’322
Übrige Erträge von Pensionären165’038146’659
Total Ertrag von Pensionären18’164’47787.9%18’080’97888.5%

Gemeindebeiträge1’549’1841’404’467
Mieten219’090222’195
Übrige Erlöse aus Lieferungen und Leistungen731’175732’186
Total Nebenertrag2’499’44912.1%2’358’84811.5%

Total ERTRAG20’663’926100.0%20’439’826100.0%
Aufwand

Medikamente und medizinischer Bedarf153’5060.7%166’2990.8%

Besoldung Pflegepersonal9’286’8439’452’983
Besoldung übriges Personal4’396’7474’206’557
Sozialleistungen2’611’8282’607’706
Leistungen Dritter280’578146’848
Personalnebenkosten185’658252’037
Total Personalaufwand16’761’65581.1%16’666’13081.5%

Lebensmittel722’725699’820
Haushalt214’911255’552
Unterhalt und Reparaturen487’404465’567
Mieten36’00036’000
Energie, Heizung, Wasser322’607296’189
Büro und Verwaltung211’032184’436
Übriger Sachaufwand379’685380’444
Fondszuweisung85’000110’000
Total übriger betrieblicher Aufwand2’459’36211.9%2’428’00811.9%

Abschreibungen1’315’5526.4%1’123’3745.5%
Finanzkosten178’6860.9%221’4241.1%
Total AUFWAND20’868’760101.0%20’605’235100.8%
Jahresergebnis-204’834-1.0%-165’409-0.8%

Anhang

Angaben über die Stiftung

Name und Sitz

Stiftung St. Wolfgang
Alfons-Aeby-Strasse 17
3186 Düdingen

Rechtsform

Unter der Nummer CHE-103.227.411 im Handelsregister eingetragene Stiftung des privaten Rechts.

Rechtsgrundlagen

Statuten vom 01.10.2010

Zweck

Pflegebedürftigen Betagten insbesondere aus den Gemeinden Bösingen, Düdingen, Schmitten, Ueberstorf und Wünnewil-Flamatt, Pflege, Betreuung und Wohnung gewähren. Ausnahmsweise können Pflegebedürftigen Betagten insbesondere aus den Gemeinden Bösingen, Düdingen, Schmitten, Ueberstorf und Wünnewil-Flamatt, Pflege, Betreuung und Wohnung gewähren. Ausnahmsweise können auch Personen aufgenommen werden, die noch nicht im AHV-Alter stehen, deren körperliche Behinderung jedoch einen definitiven Heimaufenthalt erfordert. Die Stiftung hat keinen Erwerbszweck und erstrebt keinen Gewinn..

Organe

Stiftungsrat

Hansjürg Liechti, Präsident
Susanne Heiniger-Stämpfli, Vizepräsidentin
Mirella Chies, Bösingen
Martin Baeriswyl, Bösingen
Marius Fux, Bösingen
Sara Noth-Lenherr, Düdingen
Anita Johner-Tschannen, Düdingen
Dylan Porchet, Düdingen
Franz Schneider, Düdingen
Stephanie Tschopp, Schmitten
Markus Julmy, Schmitten
Urs Perler, Schmitten
Diana Schmutz, Ueberstorf
Yves von Wartburg, Ueberstorf
Judith Fasel, Wünnewil-Flamatt
Margrit Perler Schneuwly, Wünnewil-Flamatt
Erwin Grossrieder, Wünnewil-Flamatt

Verwaltungsrat

Hansjürg Liechti, Präsident, Ueberstorf
Susanne Heiniger-Stämpfli, Vizepräsidentin, Schmitten
Michel Aebischer, Verwaltungsrat, Bösingen
Marianne Dietrich, Verwaltungsrätin, Düdingen
René Schneuwly, Verwaltungsrat, Wünnewil-Flamatt

Geschäftsleitung

Ivo Zumwald, Geschäftsführer
Daniel Neuhaus, stv. Geschäftsführer, Bereichsleitung Finanzen und HR
Michaela Smidt, Bereichsleitung Pflege und Betreuung
Stefan Budliger, Bereichsleitung Infrastruktur
Andreas Raemy, Bereichsleitung Gastronomie

Revisionsstelle

CORE Revision AG, Düdingen

Aufsichtsorgan

Stiftungsaufsichtsbehörde, Freiburg

Angewandte Rechnungslegungsgrundsätze

Die vorliegende Jahresrechnung wurde gemäss den Vorschriften des Schweizer Gesetzes, insbesondere gemäss den Artikeln über die kaufmännische Buchführung und Rechnungslegung des Obligationenrechts (Art. 957 bis 962 OR) erstellt.

Die Rechnungslegung erfordert vom Verwaltungsrat Schätzungen und Beurteilungen, welche die Höhe der ausgewiesenen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten sowie Eventualverbindlichkeiten im Zeitpunkt der Bilanzierung, aber auch Aufwendungen und Erträge der Berichtsperiode beeinflussen könnten. Der Verwaltungsrat entscheidet dabei jeweils im eigenen Ermessen über die Ausnutzung der bestehenden gesetzlichen Bewertungs- und Bilanzierungsspielräume. Im Rahmen des Vorsichtsprinzips können Abschreibungen, Wertberichtigungen und Rückstellungen über das betriebswirtschaftlich benötigte Ausmass hinaus gebildet werden

Angaben, Aufschlüsselungen und Erläuterungen zu Positionen der Jahresrechnung

Grundsatz

Wo nichts anderes vermerkt, wurden die einzelnen Positionen zum Nominalwert bewertet.

Aktiven

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Die Wertberichtigung (Delkredere) auf den Bewohnerguthaben beträgt 5% des Nominalwerts. Zusätzlich wurden drei Einzelwertberichtigungen für absehbare Verluste gebildet.

Delkredere
20212020
CHFCHF
5% Wertberichtigung auf Bewohnerguthaben68‘00067‘000
Einzelwertberichtigung14‘00021’000
Total82‘00088‘000
Aktive Rechnungsabgrenzung
Detail Tarifabgrenzungen20212020
CHFCHF
Pflege- und BetreuungstaxenPassiv245’000
Total245’000
Sachanlagen

Die Sachanlagen werden zu Anschaffungskosten abzüglich kalkulatorischer Abschreibungen bewertet:

Abschreibungssätze20212020
Pflegeheime linear3%3%
Übrige Liegenschaften linear4%4%
Einrichtungen / Mobiliar linear10%10%
Ruf- und Ortungsanlagen linear 20% 20%
Fahrzeuge linear20% 20%
EDV linear25%25%
Übrige Liegenschaften
Detail Buchwerte übrige Liegenschaften20212020
CHFCHF
Ökonomieliegenschaft St. Wolfgang 15, Düdingen
Ökonomieliegenschaft St. Wolfgang 17, Düdingen
Einfamilienhaus, St. Wolfgang 19, Düdingen369‘000389’500
Einfamilienhaus, St. Wolfgang 21, Düdingen
Zweifamilienhaus, St. Wolfgang 24, Düdingen
Ökonomieliegenschaft, St. Wolfgang 26, Düdingen
Total369‘000389’500
Betriebseinrichtungen
   
Detail Buchwerte Betriebseinrichtungen20212020
CHFCHF
Kommunikations-, Ruf- und Ortungssystem Wolfacker152’000178’000
Kommunikations-, Ruf- und Ortungssystem Sonnmatt152’000178’000
Kommunikations-, Ruf- und Ortungssystem Auried152’000178’000
Kommunikations-, Ruf- und Ortungssystem Bachtela152’000178’000
Betriebseinrichtungen Wolfacker30’70010’400
Betriebseinrichtungen Sonnmatt34’90029’600
Betriebseinrichtungen Auried43’10018’400
Betriebseinrichtungen Lingerie9’9001
Diverse Betriebseinrichtungen33
Total726’603770’404

Passiven

Übrige kurzfristige Verbindlichkeiten
Verbindlichkeiten gegenüber Vorsorgeeinrichtungen20212020
CHFCHF
Previs, BernAktiv6
Total6
Passive Rechnungsabgrenzung
Detail Transitorische Passiven nach Bereichen20212020
CHFCHF
Nettoerlöse461’816202’333
Personalaufwand126’940100’500
Übriger betrieblicher Aufwand15’20021’300
Total603’956324’133

Detail Tarifabgrenzungen20212020
CHFCHF
Pflege- und Betreuungstaxen500’000Aktiv
MiGel Pauschale15’40727’253
Total515’40727’253
Verzinsliche Finanzverbindlichkeiten
Fälligkeiten ø Zinssatz20212020
CHFCHF
< 1 Jahr 1.38%5‘000‘0004‘000‘000
1 bis 5 Jahre 0.65%7‘000‘00011‘000‘000
> 5 Jahre 0.56%9‘500‘0007‘000‘000
Total21‘500‘00022‘000‘000
Rückstellungen
Rückstellung Bau Bösingen20212020
CHFCHF
Bestand am 01.01.9‘880
Auflösung: Auszahlung Garantierückbehalt-9’880
Bestand am 31.12.
Zweckgebundene Fonds
Innovations- und Erneuerungsfonds20212020
CHFCHF
Bestand am 01.01.335’582426’355
Entnahmen: Projekt EDV-46’749
Entnahmen: Ersatz 2 Betriebsfahrzeuge-44’024
Bestand am 31.12335’582335’582

Der Innovations- und Erneuerungsfonds dient als Substanzerhaltung unserer Pflegeheime durch Erneuerung der Infrastruktur. Einlagen erfolgen durch Beschlüsse des Stiftungsrates mit einer Zuteilung aus dem operativen Jahresüberschuss.

Fonds Anlagen St. Wolfgang20212020
CHFCHF
Bestand am 01.01.845’000735’000
Einlagen: Überschuss Liegenschaftsrechnung85‘000110’000
Bestand am 31.12.930‘000845‘000

Der Fonds Anlagen St. Wolfgang soll die notwendigen Investitionen zur Werterhaltung der Immobilien in St. Wolfgang sicherstellen. Er wird aus der Erfolgsrechnung der entsprechenden Anlagen gespiesen.

Sozialfonds20212020
CHFCHF
Bestand am 01.01.24’28528’372
Einlagen:
Zu Lasten übriger Personalaufwand
10’0005’000
Entnahmen:
Leistungen aufgrund Beschlüsse des Ausschusses Sozialfonds
-8’500-9’087
Bestand am 31.12.25’78524’285

Der Sozialfonds ist für die Hilfe an unsere Mitarbeitenden bestimmt, welche in Notlagen geraten sind. Leistungen aus dem Fonds dienen als Brücke zur Normalität und sollen Mut und Hoffnung schenken.

Spendenfonds 2021 2020
CHFCHF
Bestand am 01.01.81’59089’532
Einlagen:
Erlös aus Verkäufen der Aktivierung, Kollekten aus Trauerfeiern, übrige Spenden
14’7249’823
Entnahmen:
Ausflüge und Aktivitäten mit Bewohnern, Anschaffungen
-18’242-17’765
Bestand am 31.12. 78’07281’590

Der Spendenfonds dient der Finanzierung von Anlässen oder Anschaffungen für unsere Bewohner, die ausserhalb des normalen Alltags liegen. Die verfügbaren Mittel sollen den Bewohnern zusätzliche Lebensqualität und Lebensfreude bringen.

Fonds Mitarbeiterentwicklung20212020
CHFCHF
Bestand am 01.01.161’639161’639
Einlagen und Entnahmen
Bestand am 31.12.161‘639161’639

Der Fonds soll die langfristige Entwicklung des Personals als Ganzes sicherstellen und ergänzt das jährliche Aus- und Weiterbildungsbudget. Im Vordergrund stehen die Förderung und Optimierung der Sozialkompetenzen mit dem Ziel der stetigen Verbesserung unseres Betriebsklimas.

Generelle Angaben

20212020
VZSVZS
Vollzeitstellen im Jahresdurchschnitt<250<250
Sicherung eigener Verpflichtungen

Die Fremdfinanzierung wurde in Form von festen Darlehen bei Banken errichtet. Da die Pflegeheime im Baurecht erstellt wurden und die Stiftergemeinden für die Finanzkosten aufkommen, mussten keine Aktiven verpfändet oder abgetreten werden.

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Es sind keine wesentlichen und ausweispflichtigen Ereignisse bekannt.

Kreditabrechnungen
Upgrade Telefon-, Ruf- und Ortungssystem
Kreditgenehmigung durch Stiftungsrat am 20.11.2019 (Rahmenkredit II)210’000
Kreditgenehmigung durch Stiftungsrat am 22.04.2020 (Zirkulationsbeschluss)640’000
Gesamtkredit850’000
Kreditabrechnung vom 09.06.2021-814’983
Kreditunterschreitung35’017

Planungskredit Umbauten PH Sonnmatt und PH Auried
Kreditgenehmigung durch Stiftungsrat am 20.11.201980’000
Kreditabrechnung vom 08.02.202176’975
Kreditunterschreitung3’025

Jahresbericht 2021

Stiftung St. Wolfgang